FES - Fahreignungsseminar     Neu ab 01.05.2014

platzhalter

Das Fahreignungsseminar ersetzt das bisherige Aufbauseminar 
für punkteauffällige Kraftfahrer (ASP).

 

Das Fahreignungsseminar besteht aus zwei Teilmaßnahmen die aufeinander abgestimmt sind:

- einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme und 

- einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme.

Die Verkehrspädagogische Teilmaßnahme wird von speziell geschulten Fahrlehrern durchgeführt
Die Maßnahme umfasst zwei Module zu je 90 Minuten und kann als Einzelmaßnahme oder in einer Gruppe bis zu 6 Teilnehmern durchgeführt werden.

 

Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme wird von besonders geschulten Verkehrspsychologen durchgeführt. Diese Maßnahme umfasst zwei Sitzungen zu je 75 Minuten und wird als Einzelmaßnahme durchgeführt.

 

Punkteabbau: 1 Punkt alle 5 Jahre bei freiwilliger Teilnahme an einem Fahreignungsseminar

 

Punkte  Maßnahme der Fahrerlaubnisbehörde Einmal innerhalb von 5 Jahren

 

1 – 3  Vormerkung 1 Punkt Abzug durch freiwilliges  Fahreignungsseminar möglich

 

4 – 5  Ermahnung

Hinweis auf freiwilliges Fahreignungsseminar

1. Maßnahmestufe

1 Punkt Abzug durch freiwilliges Fahreignungsseminar möglich

 

6 – 7   Verwarnung

Hinweis auf freiwilliges Fahreignungsseminar

2. Maßnahmestufe

 

 

8  Entzug der Fahrerlaubnis

3. Maßnahmestufe

 

 

Aus dem Verkehrszentralregister wurde das Fahreignungsregister!

 

Was ist aus meinen Punkten geworden?

 

Punktestand am 30.04.2014 Fahreignungs - Bewertungssystem am 01.05.2014
   
1 – 3 1
4 – 5 2
6 – 7 3
8 – 10 4
11 - 13 5
14 – 15 6
16 - 17 7
18 oder mehr 8

 

Kontakt zu den Fahrschulen:   

 

Bernau / Wandlitz:                                                                                               Eberswalde:

 

Fahrschule Hans Schulz GmbH    Tel. 033056 75921                                     Fahrschule Ralf Witte       Tel. 03334 33402

 

Fahrschule Lehmann                     Tel. 03338 38003                                       Korschi´s Fahrschule       Tel. 03334 287555